im Gasthaus Pöll lässt man sich so richtig verwöhnen…

 Weinfest - klein_webItalenische Wochen - klein_800x600

Bereits seit 1939 erlebt man im Gasthof Pöll eine herzliche Gastfreundschaft. „Wia z´Haus“ darf man hier wörtlich nehmen. Denn ursprünglich ist es und sehr gemütlich. Aber trotzdem modern. Der Gasthof liegt am Rande des Salzkammergutes und am Beginn des Alpenvorlandes.  Die kulinarischen Besonderheiten der Region finden sich am Teller wieder. Damals wie heute trifft eine bodenständige Küche, oftmals mit ursprünglichen Wurzeln auf das gewisse Etwas.

Die Produkte für die Köstlichkeiten auf der Speisekarte kommen vom eigenen Bauernhof sowie von Anbietern und Produzenten aus der Umgebung und das schmeckt man. In heimeliger Atmosphäre verwöhnt die Familie Pöll ihre Gäste – von Stammgästen aus der Umgebung bis hin zu Ausflugs- und Urlaubsgästen fühlen sich hier alle wohl.

Traudi & Gerhard Pöll und Team heißen Sie herzlich willkommen!